Schöne Aussichten

VonRuth Kubina

Schöne Aussichten

Für die Teilnehmer des Sprachenjahres geht es bald hoch hinaus. Am 19. September beginnt das Programm des Sprachenjahres 2018/19 mit einem gemeinsamen Gottesdienst. Danach steht in den ersten Tagen das Kennenlernen auf der Tagesordnung: Kennenlernen des Priesterseminars, der Nachbarn am Domplatz, der Stadt Münster – und natürlich der anderen Teilnehmer, der Studien- und Hausleitung! Dafür gibt es unter anderem einen Kennenlernabend im Kaminzimmer, einen Ausflug in den Hochseilgarten, einen mehrtägigen Kurs zur eigenen Lebens- und Glaubensgeschichte … und nicht zu vergessen das Zusammenleben auf der WG im vierten Stock. Herzlich Willkommen! Wir sind gespannt und freuen uns, wenn es endlich losgeht.

Über den Autor

Ruth Kubina editor